ellaOne Notfallpille

ellaOne kaufenBevor Sie die ellaOne kaufen können Sie sich auf unseren Ratgeber ausführlich über diese Notfallpille informieren.

Markenname: ellaOne

Aktiver Wirkstoff: Ulipristalacetat

Einnahme: Oral

Darreichungsform: Tablette

Dosierung: 30mg

Wirkstoffklasse: Selektive Progesteronrezeptor-Modulatore

Hersteller: HRA Pharma


Seriöse Anbieter um die ellaOne kaufen zu können:

Seriöse Anbieter ohne Rezeptausstellung: DocMorris, Shop-Apotheke

Seriöse Anbieter mit Online Rezeptausstellung: DrMaxi, MediPalast


Was ist die ellaOne?

Bevor Sie die ellaOne kaufen, sollten Sie sich über die Eigenschaften des Medikamentes informieren. Es handelt sich nämlich um eine Notfallpille, die nicht zur regelmäßigen Verhütung gedacht ist. Vielmehr wird ellaOne eingesetzt, falls Frauen eine bevorstehende Schwangerschaft befürchten. Dies ist normalerweise der Fall, nachdem ungeschützter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat. Sie sollten sich allerdings nicht leichtfertig für das Medikament entscheiden, da es verschiedene Nebenwirkungen gibt.

Wie wirkt ellaOne?

Die Wirkungsweise basiert bei ellaOne darauf, dass das im Körper aktive Hormon Progesteron hinsichtlich seiner Aktivität beeinflusst wird. Auf diese Weise erreicht das Arzneimittel, dass kein Eisprung erfolgt. Dies wiederum führt dazu, dass eine Schwangerschaft verhindert wird. Zusammengefasst besteht die Haupteigenschaft von ellaOne also darin, den Hormonspiegel des Progesterons zu erhöhen, um damit den Eisprung zu „blockieren“.

Welche Nebenwirkungen hat diese Pille?

Bevor Sie die ellaOne kaufen sollten Sie die Nebenwirkungen kennen. Wie eingangs erwähnt, gibt es einige Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von dieser Pille zu beachten sind. Manche Frauen, die sich für die Notfallpille entschieden haben, leiden beispielsweise unter Konzentrationsschwäche oder Schwindel. Bevor Sie ellaOne kaufen, sollten Sie diese und noch weitere unerwünschte Symptome kennen. Dazu zählen beispielsweise Durchfall, Magenschmerzen oder verschwommenes Sehen. Die vollständige Liste der Nebenwirkungen können Sie der Packungsbeilage zu diesen Medikament entnehmen.

Wer darf diese Notfallpille kaufen?

Wichtig zu betonen ist, dass es sich bei dieser Pille keineswegs um eine gewöhnliche Antibabypille handelt. Das Medikament ist nämlich definitiv nicht zur regelmäßigen Schwangerschaftsverhütung geeignet, sondern es dient als sogenannte Notfallpille. Falls Sie die Notfallpille kaufen möchten, muss in der Hinsicht ein „Notfall“ vorliegen, als dass Sie ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten. In diesem Fall können Sie das Medikament einnehmen, um eine Schwangerschaft auch im Nachhinein noch mit einer recht großen Wahrscheinlichkeit zu verhindern.

Wer sollte diese Pille nicht kaufen?

Einige Frauen dürfen das wirksame Medikament nicht kaufen, da bestimmte Kontraindikationen vorliegen. Eine definitiv zu beachtende Gegenanzeige ist, dass Schwangere das Arzneimittel nicht verwenden dürfen. Vorsichtig sollten Sie sein, falls Sie andere Medikamente mit dem Bestandteil Johanniskraut einnehmen, da diese Präparate die Wirkung von ellaOne herabsetzen können. Darüber hinaus sollten Sie ellaOne möglichst nicht in Kombination mit den meisten Antibiotika verwenden.

Gibt es die Notfallpille rezeptfrei?

In vielen Ländern Europas sind Pillen zur Notfallverhütung rezeptfrei erhältlich. Hierzulande ist dies allerdings nicht der Fall, sodass es sich auch bei ellaOne um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt. Dies beinhaltet, dass stets ein Rezept existieren muss, falls Sie die Pille danach kaufen möchten. Sie können sich diese „Bescheinigung“ entweder beim Arzt vor Ort abholen oder das System der Ferndiagnose nutzen. Wir empfehlen allerdings immer den Weg über den Haus-, oder Frauenarzt. Im Notfall können Sie auch ein Krankenhaus besuchen.

Ein Gedanke zu „ellaOne Notfallpille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.