Noriday Minipille

Noriday kaufenBevor Sie die Noriday kaufen können Sie sich auf unseren Ratgeber ausführlich über diese Minipille informieren.

Markenname: Micronovum

Aktiver Wirkstoff: Norethisteron

Einnahme: Oral

Darreichungsform: Tablette

Dosierung: 350mcg

Wirkstoffklasse: Gestagene

Hersteller: Pfizer


Seriöse Anbieter um die Noriday kaufen zu können:

Seriöse Anbieter ohne Rezeptausstellung: DocMorris, Shop-Apotheke

Seriöse Anbieter mit Online Rezeptausstellung: DrMaxi, MediPalast


Was ist die Noriday?

Bei Noriday handelt es sich um eine sogenannte Minipille, die zur hormonellen Verhütung eingesetzt wird. Eine wichtige Information zum Medikament besteht darin, dass Sie das Präparat lediglich in den ersten drei Wochen Ihrer Periode einnehmen müssen. Danach können Sie sieben Tage pausieren, bis der nächste Einnahmezyklus beginnt. Da diese Pille als Minipille lediglich ein künstliches Hormon mit der Bezeichnung Norethisterone beinhaltet, gilt das Arzneimittel als sehr gut verträglich.

Wie wirkt Noriday?

Bevor Sie Noriday kaufen, ist es ratsam, sich über die Wirkungsweise des Präparates zu informieren. Grundsätzlich wird durch das enthaltene künstliche Hormon Norethisterone erreicht, dass kein Eisprung stattfindet. Dies ist bereits die wesentliche Wirkung, mit der die Antibabypille ausgestattet ist. Hinzu kommt jedoch noch eine weitere Wirkungsweise, nämlich die Verdickung des Schleims, der sich im Bereich des Gebärmutterhalses befindet.

Welche Nebenwirkungen hat gibt es?

Die Nebenwirkungen sollten Sie kennen, falls Sie Noriday kaufen oder online eine Bestellung aufgeben möchten. Die weitaus meisten Frauen bemerken nach der Einnahme gar keine unangenehmen Symptome, jedoch ist das Auftreten von Beschwerden keineswegs gänzlich auszuschließen. Zu den typischen Nebenwirkungen gehören vor allem Magenschmerzen, Schwindel und Übelkeit. Veränderungen der Haut sowie im Bereich der Blutung können ebenfalls vorkommen.

Wer darf diese Minipille kaufen?

Vom Prinzip her dürfen fast alle Frauen, die nicht schwanger werden möchten, das Medikament Noriday kaufen. Besonders gut geeignet ist das Präparat für Patientinnen, welche die kombinierte Antibabypille nicht vertragen. Dies liegt oftmals daran, dass diese Arzneimittel zwei künstliche Hormone beinhalten, während die Minipille lediglich eine synthetische Variante enthält.

Wer sollte Noriday nicht kaufen?

Es gibt einige Frauen, welche die Minipille nicht einnehmen dürfen. Dazu zählen zunächst einmal alle Patientinnen, bei denen eine Schwangerschaft bereits eingetreten ist. Stillende dürfen diese Minipille ebenfalls nicht verwenden, da die im Präparat enthaltenen Stoffe das Neugeborene eventuell schädigen könnten. Ferner existieren einige Erkrankungen, bei deren Vorhandensein Sie zunächst Ihren Arzt fragen sollten, ob Sie die Minipille kaufen dürfen.

Gibt es Noriday rezeptfrei?

Viele Frauen stellen sich die Frage, ob es Medikamente auch ohne Rezept zu kaufen gibt. Dies ist allerdings nicht der Fall, denn da es sich bei dieser Minipille um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel handelt, ist die ärztliche Bescheinigung eine zwingende Voraussetzung dafür, dass Sie Noriday kaufen dürfen. Ausnahmen gibt es nur in Form der Ferndiagnose, bei der kein Rezept einzusenden ist, sondern der Arzt dieses online ausstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.