Cerazette Minipille

Cerazette kaufen

Bevor Sie die Cerazette kaufen können Sie sich auf unseren Ratgeber ausführlich über diese Minipille informieren.

Markenname: Cerazette

Aktiver Wirkstoff: Desogestrel

Einnahme: Oral

Darreichungsform: Tablette

Dosierung: 75mcg

Wirkstoffklasse: Gestagene

Hersteller: Organon


Seriöse Anbieter um die Cerazette kaufen zu können:

Seriöse Anbieter ohne Rezeptausstellung: DocMorris, Shop-Apotheke

Seriöse Anbieter mit Online Rezeptausstellung: DrMaxi, MediPalast


Was ist die Cerazette?

Cerazette hat als Antibabypille die Aufgabe, eine Schwangerschaft wirksam zu verhindern. Das Originalmedikament wurde in zahlreichen Studien erprobt und schon vor einigen Jahren zugelassen. Daher können sich Patientinnen beispielsweise aufgrund der Erfahrung anderer Frauen ein Urteil bilden, ob das Arzneimittel für sie geeignet ist oder nicht. Darüber hinaus sollten Sie einige objektive Informationen einholen, zum Beispiel über mögliche Nebenwirkungen oder unter welchen Voraussetzungen Sie das Präparat nicht einnehmen sollten. Auf unserer Seite können Sie sich ausführlich über die Cerazette rezeptfrei informieren.

Wie wirkt Cerazette?

Die Wirkung der Antibabypille führt dazu, dass ein sogenannter Dreifachschutz vorhanden ist. Falls Sie Cerazette kaufen, profitieren Sie von einem Schwangerschaftsschutz, der bei über 99 Prozent liegt. Die Hauptwirkung besteht in der Verhinderung des Eisprungs. Darüber hinaus verdickt sich während der Einnahme des Präparates der Schleim am Gebärmutterhals, sodass er für Spermien undurchlässig wird. Der dritte Wirkungsmechanismus beinhaltet, dass die Gebärmutterschleimhaut nicht wächst, was jedoch zur Vorbereitung einer Schwangerschaft notwendig wäre.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Als sogenannte Minipille kann sich diese Pille dadurch auszeichnen, dass die Antibabypille sehr gut verträglich ist. Der wesentliche Grund besteht darin, dass das Präparat kein künstliches Östrogen enthält, wie es bei zahlreichen anderen Antibabypillen der Fall ist. Dennoch können auch bei der Pille Nebenwirkungen auftreten, wie zum Beispiel Übelkeit und Magenschmerzen. Falls Sie Cerazette kaufen möchten, sollten Sie zudem wissen, dass Akne, Gewichtszunahme und eine verringerte Libido ebenfalls zu den Symptomen gehören, die manche Frauen während der Einnahmedauer feststellen.

Wer darf Cerazette kaufen?

Prinzipiell ist die Antibabypille für alle Frauen geeignet, die nicht schwanger werden möchten. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, sodass manche Patientinnen auf ein anderes Präparat zurückgreifen müssen. Falls Sie Cerazette online kaufen möchten, müssen Sie normalerweise mindestens 18 Jahre alt sein, um die Bestellung durchführen zu können. Der Arzt vor Ort stellt Ihnen hingegen oftmals schon in jüngeren Jahren ein Rezept aus.

Wer sollte Cerazette nicht kaufen?

Es gibt nur relativ wenige Frauen, die das wirksame Medikament nicht einnehmen dürfen. Es handelt sich dabei beispielsweise um Patientinnen, die regelmäßig Kreislaufbeschwerden haben, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wurde oder die unter nicht erklärbaren vaginalen Blutungen leiden. Ebenfalls nicht verwenden dürfen Sie das Arzneimittel unter der Voraussetzung, dass Sie aktuell Gelbsucht haben oder schwanger sind. Während der Stillzeit sollten Sie ebenfalls keine Antibabypille einnehmen.


Alles zum Thema Cerazette kaufen

Gibt es Cerazette rezeptfrei?

Auf legale Art und Weise ist es nicht möglich, die Antibabypille Cerazette rezeptfrei zu erhalten. Dennoch werden Sie im Internet nicht wenige Angebote finden, die eine Bestellung auch ohne Rezept ermöglichen. Die meisten dieser Offerten sind leider unseriös, es sei denn, es wird das System der Ferndiagnose verwendet. In diesem Fall stellt Ihnen ein offiziell zugelassener Arzt die „Bescheinigung“ aus, und zwar nachdem Sie einen Gesundheitsfragebogen ausgefüllt haben.

Kann ich die Cerazette rezeptfrei bestellen?

Cerazette ist ein verschreibungspflichtiges Verhütungsmittel für die Frau. Um die Antibabypille in Online Apotheken zu bestellen, wird also ein gültiges Rezept von einem Arzt in der E.U. benötigt.

Wo kann ich die Pille online bestellen?

Es gibt sowohl Online Apotheken bei denen Sie das Rezept per Fax oder E-Mail vorlegen können, als auch Unternehmen bei denen Sie einen Arzt konsultieren können. Durch das Ausfüllen eines Fragebogens können Sie daraufhin die Rezeptausstellung per Ferndiagnose anfordern. Meiden Sie Anbieter, die kein Rezept verlangen, denn wer die Cerazette rezeptfrei anbietet, verstößt gegen geltende Gesetze.

So erkennen Sie unseriöse Anbieter

Wenn Sie die Antibabypille online bestellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Online Apotheke über ein gültiges Impressum verfügt. Nur wenn der Anbieter ein gültiges Rezept verlangt, sollten Sie ihm auch wirklich vertrauen.

Wer die Cerazette online bestellen möchte, sollte auch darauf achten, dass der Anbieter aus der E.U. liefert. Nur so können Zollprobleme verhindert werden. Im besten Fall liefert die Apotheke aus Deutschland oder England.

Seriöse Online Apotheken verfügen auch über verschiedene Zahlungsmethoden, sodass Sie die Pille nicht nur durch Banküberweisung bestellen können, sondern auch per Sofort-Überweisung, Lastschrift, Nachnahme oder Kreditkarte. Sichere Anbieter stellen Ihnen nicht nur eine Methode zur Verfügung, um das Verhütungsmittel Cerazette online zu bestellen.

Die meisten Anbieter, bei denen Sie die Pille per Ferndiagnose anfordern können, verlangen von Ihnen detaillierte Informationen auf einem Fragebogen und setzen voraus, dass Sie das Verhütungsmittel bereits in der Vergangenheit verschrieben bekommen haben.

Machen Sie sich bewusst, dass eine Ferndiagnose niemals den Arztbesuch ersetzen kann. Wir raten eindringlich davon ab, solche Angebote als Ersatz für einen Arztbesuch anzusehen. Besonders im Bereich der Früherkennung von Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs ist eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig und erfolgt nie ohne echten Arzttermin. Falls Sie also die Cerazette online bestellen möchten und das Rezept von einem Arzt im Internet per Ferndiagnose ausgestellt bekommen, sollten Sie diesen Service nur im Ausnahmefall nutzen.

So können Sie sich über die Cerazette online informieren

Es gibt viele Möglichkeiten sich über die Cerazette rezeptfrei zu informieren. Ein Rezept wird erst benötigt, wenn Sie die Pille auch einnehmen möchten. Das Internet bietet Ihnen die Möglichkeit sich völlig kostenfrei und ausführlich über die Antibabypille zu informieren. Es gibt viele unterschiedliche Informationsportale, auf denen Sie sich mit anderen Patienten über die Anwendung, die Nebenwirkungen und die Wirkungsweise der Pille austauschen können. Bevor Sie die Cerazette kaufen, sollten Sie sich auf jeden Fall eingehend informieren.

Cerazette Erfahrungsberichte
Bevor Sie die Cerazette bestellen, können Sie sich hier ausführlich über die Antibabypille informieren und auch gerne über Ihre persönliche Erfahrung berichten. Nutzen Sie für einen Erfahrungsbericht einfach die Kommentarfunktion auf dieser Webseite.

Falls also auch Sie eine Erfahrung mit dieser Minipille gemacht haben, würden wir uns sehr über Ihren Bericht freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.